SCHATZ VON ERFURT

Ein kostbarer Schatz, wie er nie zuvor in Deutschland gefunden wurde, ist der Anfang einer Spurensuche, an deren Ende ein grauenhaftes Verbrechen steht: mehr als 700 Gegenstände aus Gold und Silber, über 3.000 Silbermünzen und aufwändig gearbeiteter Familienschmuck. Erst 1998 wurde der Schatz von Erfurt per Zufall bei Bauarbeiten in der Innenstadt wiedergefunden. Welche Rolle spielte der jüdische Kaufmann Kalman von Wiehe? Hat er den Erfurter Schatz vergraben, weil er ahnte, was auf ihn zukommt? Der Film zeichnet die dramatischen Tage aus dem Jahr 1349 nach.

REGIE

Gabriele Rose

KAMERA

Torbjörn Karvan

PRODUKTION

Sascha Beier

FORMAT

24p | 4k | 2.39

JAHR

2016

 

DIPL. ING. K. DOMBROWSKY

BRANDVORWERKSTR. 52-54

04275 LEIPZIG

TEL: 0341.91.85.85.35

info@trickkiste.film

Impressum

Datenschutzerklärung